Erfolgsrezept

Beiträge zu den Themen SWOARD Snowboards, Extremecarving Fahrtechnik oder Dies und Das

Moderators: nils, fivat, rilliet, joemzl, Petr

Locked
fabi-cologne
Rank 0
Rank 0
Posts: 1
Joined: Wednesday 23 December 2009, 13:58

Erfolgsrezept

Post by fabi-cologne » Saturday 26 December 2009, 0:04

Hallo ihr Lieben Raceboarder!
Ich fahre seit 6 Jahren und dementsprechend auch ganz gut, jedoch würde ich liebend gerne so in den Kurven liegen, wie in dem "Stoked" Video.
Meine Fragen sind:

Worauf muss ich achten, dass ich in einer solchen Kurvenausführung auch Standfestigkeit habe und wie weit lehne ich mich nach vorne richtung Frontside?

Ausserdem würde ich gerne wissen, ob ihr euren Hardboot eher locker beim carven tragt, oder sehr fest!?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir gute Tipps geben könntet, da ich schon ab dem 2.1. nach Ischgl fahren werde, wo ich trainieren möchte;-)

Einen lieben Gruß aus Köln!

Fabi

User avatar
skywalker
Rank 5
Rank 5
Posts: 813
Joined: Saturday 3 August 2002, 11:24
Location: Fribourg (CH)

Re: Erfolgsrezept

Post by skywalker » Saturday 26 December 2009, 18:37

leer
free extreme carving

User avatar
joemzl
Moderator
Moderator
Posts: 1297
Joined: Tuesday 5 September 2006, 20:29
Location: where Varus died in Germany // above you see, why I came to snowboarding: the Vitelli Turn

Post by joemzl » Saturday 26 December 2009, 18:58

Hallo Fabi,
herzlich Willkommen hier im Forum :hello:

Nun, Standfestigkeit bekommt man mit einem EC-Board, z.B. dem Swoard.
Nach vorne lehnen, wie in der Zeitlupenstudie im thread "Lehrplan 2". Also erstmal gar nicht.
Den Boot locker beim Carven tragen? :? Die Frage kann an sich nur von einem Softbooter kommen.
Natürlich nicht. Der Schuh darf ruhig ordentlich arbeiten, aber nicht der Fuß im Schuh. :twisted:

Für die Langversion einer Antwort musst Du schon ein bißchen mehr von Dir erzählen.
Was fährst Du wie lange, wie gut, wie häufig, usw.
Vor allem: in wieweit hast Du den Lehrplan schon umgesetzt, bzw. noch Schwierigkeiten damit?
Was ist bei Dir noch anders als in der Zeitlupenstudie ?

Und besonders wichtig: hast Du Dich schon für die ECS angemeldet? 8)
(wegen des zu erwartenden Quantensprungs bei der persönlichen Fahrtechnik)


edit: Mist, Tom war schneller

@ Tom: was sind wir doch heute wieder für ein Schelm :P
Extreme Dreamer every night

Swoard Pro 175M +Race Ti Flex, Plasma CE185/17, Santa Cruz Maverick 183

User avatar
Impi
Rank 5
Rank 5
Posts: 163
Joined: Thursday 27 December 2007, 17:28

Post by Impi » Thursday 31 December 2009, 12:44

Hallöle und nun auch wieder der obligatoirsche Beitrag vom Impi und seinen Hinweis aud seine Leidensgeschichte.

Wenn Du wissen möchtest wie wir aus der Situation gekommen sind in der Du jetzt steckst schau einfach mal auf

www.schirmbarcarver.de

Erst die Jungs hier haben uns geholfen und in kurzer Zeit das beigebracht was wir vorher in 2 Jahren Selbstudium nicht zustande gebracht haben. 8)

User avatar
HotBlast
Rank 5
Rank 5
Posts: 101
Joined: Saturday 14 January 2006, 13:20
Location: Stuttgart, Germany

Post by HotBlast » Monday 11 January 2010, 17:51

zum Thema Stiefel:

ich fahre meine AF600 ohne fersenmachanik. Im ersten Schritt bin ich in der Walk-Stellung gefahren. Da diese aber ständig bei einem Boot wieder in die festgestellte Postion zurück sparng, habe ich sie sammt der Bolzen ausgebaut. Bin aber noch nicht ganz zufrieden.

Die boots ziehe ich nur soweit fest, dass ich gut in die Knie gehen kann und nicht fester. Problematisch ist aber die Temperaturempfindlichkeit der Kunststoffe. Während ich die Boots am Gletscher und -20° C soweit auf wie noch möglich mache, weil der Kunstoff sehr hart wird, ziehe ich siehe unter 1000 m und Temp. über 0° C die Schnallen wieder fester zu, da sie doch recht weich werden. besonders die Schnalle über dem Spann ist zusammen mit der Schnalle über den Zehen verantwortlich für den Flex.

Gruß,

Peter

User avatar
tommaso2k
Rank 5
Rank 5
Posts: 293
Joined: Tuesday 20 January 2004, 21:59
Location: Geneva / Switzerland

Post by tommaso2k » Monday 11 January 2010, 19:19

HotBlast wrote:zum Thema Stiefel:

ich fahre meine AF600 ohne fersenmachanik. Im ersten Schritt bin ich in der Walk-Stellung gefahren. Da diese aber ständig bei einem Boot wieder in die festgestellte Postion zurück sparng, habe ich sie sammt der Bolzen ausgebaut. Bin aber noch nicht ganz zufrieden.
Gruß,

Peter
Bomber BTS Kit würde ich Dir empfehlen
Brand doesn´t matter, the spirit does!

Locked