Fragen zu Boardauswahl, Mfg zur ECS, München & Umgebung

Beiträge zu den Themen SWOARD Snowboards, Extremecarving Fahrtechnik oder Dies und Das

Moderators: nils, fivat, rilliet, joemzl, Petr

Locked
sukano1
Rank 0
Rank 0
Posts: 4
Joined: Monday 4 January 2010, 23:44
Location: München

Fragen zu Boardauswahl, Mfg zur ECS, München & Umgebung

Post by sukano1 » Tuesday 5 January 2010, 10:54

Hallo zusammen,

da ich neu hier im Forum bin will ich mich kurz vorstellen: Ich heisse Stefan, komme aus München und fahre seit 1992 Snowboard, zuletzt ein 165er Voelkl Freeride und damit ca 90% Piste und bei Pulver natürlich gerne auch den ganzen Tag im Gelände. In den letzten Jahren habe ich gemerkt, daß mir das "Carven" soweit mit harten Softboots eben möglich ziemlich grossen Spaß macht, und durch Zufall günstig ein 161er Nidecker samt Intec-Bindung und einem Paar Deeluxe Suzuka erstanden und muß sagen, daß selbst da schon Welten zu spüren waren.
Letztes WoEn in Sölden konnte ich dann ein Virus Vampire testen, und auch wenn im Netz was von leichteren Fahrern stand (habe 84kg bei 182cm) war es einfach genial mit dem Teil! Frontseitig hatte ich auch schon ein gutes Gefühl bei recht vollem Körperkontakt zum Schnee, bei der Backside gings 1-2x ganz ordentlich aber natürlich noch mit der ängstlicheren Klostellung, aber daß ich so lange mit 'ner weichen Planke rumprobieren mußte um endlich dieses vollkommen neue "Snowboarden" zu entdecken... Aber kurzum:

Ich will jetzt unbedingt auf alpines Material umsteigen!

Habe natürlich schon die einschlägigen Foren rauf- und runtergelesen, Videos besabbert ncoh und nöcher aber noch einige Fragen :
Bevor jetzt als erstes der sicher beste Hinweis auf die ECS 2010 kommt - würde ich ja gerne hinkommen, ich bräuchte aber eine Mitfahrgelegenheit aus dem süddeutschen Raum (München/Stuttgart/Freiburg) ?!

Ansonsten liebäugel ich ja einerseits mit dem DUAL als absolutes Allroundmaterial um nicht noch das alte Freeridebrett für mögliche Neuschneeeinlagen mitschleppen zu müssen - aber kann man es damit wirklich auch so richtig auf der Piste krachen lassen? Und <frevel> - kann mir schon jemand was zu den möglichen Fahreigenschaften in Softboots sagen? Nur so aus Interesse, neue Stratos hab ich schon getestet ;-)

Andererseits wären ein EC oder auch ein Virus mit Hardboots sicher die bessere Wahl aber schwer zu bekommen - kommt jemand aus der Münchner Ecke der mich vielleicht mal praktisch beraten könnte? In Sölden gibt es ja zumindest Viren zu leihen, aber sonst hab ich hier noch nichts entdeckt.

Nächste Woche (8.-16.1) werde ich in 3 Vallees sein, im März nochmal im Zillertal, kennt jemand dort entsprechende Shops oder ist sogar vor Ort?

Danke schonmal fürs Lesen bis hierhin und alle hilfreichen Tipps,

Stefan

User avatar
skywalker
Rank 5
Rank 5
Posts: 813
Joined: Saturday 3 August 2002, 11:24
Location: Fribourg (CH)

Post by skywalker » Tuesday 5 January 2010, 20:07

leer
free extreme carving

User avatar
Felix
Rank 5
Rank 5
Posts: 669
Joined: Thursday 30 October 2003, 20:14
Location: Austria, but moedling near vienna, bloody 1 hour drive to semmering or rax
Contact:

Post by Felix » Wednesday 6 January 2010, 0:09

Frag mal im Franzoesischen Teil. In 3V (ich glaub Courchevel) gibts glaube ich eine Moeglichkeit Swoards zu testen.
Swoard 3D - 168M
http://Openmtbmap.org - get the most popular maps for Mountainbiking in Europe...

User avatar
ziploader
Rank 4
Rank 4
Posts: 69
Joined: Friday 18 December 2009, 16:36
Location: Bern/Schweiz

Post by ziploader » Wednesday 6 January 2010, 16:23

Man kann auch einfach zum "Hersteller" kontakt aufnehmen und sich mit Ihm in Zinal verabreden. :D
cu

Marcus

Locked