Probleme mit Hardboot VIRUS Evolution LimitedEdition 12/2006

Beiträge zu den Themen SWOARD Snowboards, Extremecarving Fahrtechnik oder Dies und Das

Moderators: fivat, rilliet, nils, joemzl, Petr

Locked
User avatar
Thony
Rank 2
Rank 2
Posts: 12
Joined: Tuesday 24 January 2006, 19:56
Location: Stuttgart

Probleme mit Hardboot VIRUS Evolution LimitedEdition 12/2006

Post by Thony » Monday 28 December 2009, 11:36

Hallo Zusammen,

bei meinen letzten Ausflug in winterliche Gefilde hat sich an meinen o.g. Hardboot am rechten Schuh die mittlere Schnalle (von unten die Dritte) verabschiedet. Gemeint ist das Rasterteil. Und zwar ist diese genau an der Verbindung zum Schuh abgebrochen. Dasselbe kündigt sich auch für den linken Schuh an. Desweiteren befürchte ich dies auch für die unteren beiden Schnallen.
Das Resultat einer fehlenden Schnalle ist am Abend auch gut sichtbar am Schienbein.

Wer kann weiter Helfen in Form von
- War bei mir auch so und VIRUS hat weitergeholfen.. evtl. auf Kulanz
- Do it yourself... Wie bekommt man das besser hin
- vielleicht auch noch andere Tips

Bei VIRUS konnte ich heute leider niemanden erreichen.

Danke schonmal vorab

Gruß
Thony

User avatar
skywalker
Rank 5
Rank 5
Posts: 814
Joined: Saturday 3 August 2002, 11:24
Location: Fribourg (CH)

Post by skywalker » Monday 28 December 2009, 17:34

leer
free extreme carving

User avatar
ziploader
Rank 4
Rank 4
Posts: 69
Joined: Friday 18 December 2009, 16:36
Location: Bern/Schweiz

Post by ziploader » Friday 1 January 2010, 14:14

Stell doch mal ein Bild des Schaden ein.
cu

Marcus

User avatar
Thony
Rank 2
Rank 2
Posts: 12
Joined: Tuesday 24 January 2006, 19:56
Location: Stuttgart

Post by Thony » Wednesday 6 January 2010, 22:42

Hallo

anbei mal ein paar Bilder vom der defekten Schnalle.
Hab mittlerweile das VIRUS Team erreicht und werde morgen die Boots nach Großwallstadt schicken.
Werde mich nochmal melden wenn die Boots wieder da sind.

Gruß
Attachments
P1060407_komp.JPG
P1060407_komp.JPG (87.85 KiB) Viewed 706 times
P1060406_komp.JPG
P1060406_komp.JPG (88.23 KiB) Viewed 703 times
P1060404_komp.JPG
P1060404_komp.JPG (114.23 KiB) Viewed 723 times

User avatar
Schneewurm
Rank 5
Rank 5
Posts: 593
Joined: Wednesday 5 April 2006, 22:54
Location: EU-freies Eldorado in mitten der EU

Post by Schneewurm » Friday 8 January 2010, 16:35

So genau hatte ich diese Schnallen auch noch nie betrachtet, doch dass bei der Konstruktion da ein Ermüdungsbruch auftreten kann, ist mir nun auch klar, handelt es sich doch um einen Snowbord-Schuh und nicht um einen Skischuh mit extrem kleiner Bewegungsfreiheit. Bei dem hohen Schuh-Preis (SFr. 819.-) dürften wohl aber einige zusätzliche Ersatzschnallen inkl. Nieten, als gratis Ersatzmaterial drin liegen. Dies sollte man dann als Set mit in den Snowboardurlaub mitnehmen. Vielleicht bietet aber UPZ/VIRUS ein Total-Mobility-Versicherungs-Packet an, mit welchem man innert weniger Stunden ein Ersatzschuh vor Ort kriegen könnte.
Gliding on Snowboards,
like Pogo, Kessler, Virus, Hot, Nidecker and others,
from 151 up to 183 cm and 14 to 27.4 cm width,
covering any kind of shapes with
any kind of boots and bindings.

Locked