Ein Hallo in die Runde

Beiträge zu den Themen SWOARD Snowboards, Extremecarving Fahrtechnik oder Dies und Das

Moderators: fivat, rilliet, nils, joemzl, Petr

wimmer81
Rank 2
Rank 2
Posts: 12
Joined: Friday 27 September 2019, 20:16

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by wimmer81 » Sunday 15 December 2019, 22:01

So, ich bin wieder heile aus Hintertux zurück. Als erstes würde ich mir ein Federsystem für meine Deeluxe Schuhe holen. Gibt es aktuell jemanden aus dem Forum der die Herstellt und vertreibt? Ich hatte dieses Wochenende einige Namen gehört aber aufgrund der vielen Eindrücke hab ich die hälfte vergessen :wall:

Mfg

User avatar
nextcarve
Rank 4
Rank 4
Posts: 83
Joined: Tuesday 22 January 2013, 22:25
Location: Berner Oberland
Contact:

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by nextcarve » Monday 16 December 2019, 11:23

Es gibt folgende Federsysteme für Raichle/Deeluxe Schuhe:

ACSS: viewtopic.php?f=7&t=8443
DGSS 2.0: viewtopic.php?f=7&t=13127
PMB SPRINGS SYSTEM
Bomber BTS: viewtopic.php?f=11&t=12088
Deeluxe RAB

Das RAB würde ich Dir nicht empfehlen, da sich dort nur der Vorwärts-Lean einstellen lässt. Am meisten wird von Swoardies das ACSS verwendet. Ich fahre das BTS und bin damit zufrieden. Es bietet aber nicht soviel Vorwärts-Lean wie ACSS und DGSS. Das neuste ist das PMB SPRINGS SYSTEM, zwar etwas teuer, aber mechanisch elegant gelöst.
MOON & CARVE: Der Raceboard Event, Metschalp, Frutigen, Schweiz.
http://www.moon-and-carve.com

huuska
Rank 3
Rank 3
Posts: 32
Joined: Sunday 10 January 2010, 23:01
Location: Kopřivnice, Czech

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by huuska » Wednesday 18 December 2019, 6:43

Hello Andreas,

regarding spring system for your boots as written above by "nextcarve" the only active guy for now seems to be Drupi with his DGSS 2.0 system.

Second choice is Abrax but to me it looks like he is busy with other stuff for now.

Regards

Dalibor

- the first Czech guy you met Saturday ;)
+ sorry Mr. Google needs to help with translation (which he always does to me)

wimmer81
Rank 2
Rank 2
Posts: 12
Joined: Friday 27 September 2019, 20:16

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by wimmer81 » Friday 27 December 2019, 23:36

Hallo,

Danke für die Antworten!

Ich schwanke zwischen DGSS und dem PMB Spring System. Das PMB wäre wirklich elegant gelöst, gibt es einen Erfahrungsbericht dazu? Google will mir nichts erzählen!? Oder ich bin zu doof zu suchen :lol2:

Mfg

User avatar
joemzl
Moderator
Moderator
Posts: 1303
Joined: Tuesday 5 September 2006, 20:29
Location: where Varus died in Germany // above you see, why I came to snowboarding: the Vitelli Turn

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by joemzl » Saturday 28 December 2019, 17:14

Wenn du die Systeme gegeneinander testest und darüber schreibst, hätten wir unseren ersten Erfahrungsbericht. 8) 8) 8)
Ich freue mich schon drauf ... :bravo:

Alle anderen haben bisher das System gekauft, von dem sie meinten, dass es optisch am besten passt. :mrgreen:
Extreme Dreamer every night

Swoard Pro 175M +Race Ti Flex, Plasma CE185/17, Santa Cruz Maverick 183

User avatar
nextcarve
Rank 4
Rank 4
Posts: 83
Joined: Tuesday 22 January 2013, 22:25
Location: Berner Oberland
Contact:

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by nextcarve » Saturday 28 December 2019, 19:12

Ich habe das PMB leider noch nicht gefahren, kenne aber die Entwickler und rate was; die sind damit sehr zufrieden :wink:

DGSS wird aktuell im Swoard UPZ EC12 serienmässig verbaut. Das UPZ und die Deeluxe DGSS-Konstruktion unterscheiden sich aber ziemlich voneinander. Man beachte die gebogene Gewindestange unten bei der Deeluxe-Version.

Image
MOON & CARVE: Der Raceboard Event, Metschalp, Frutigen, Schweiz.
http://www.moon-and-carve.com

wimmer81
Rank 2
Rank 2
Posts: 12
Joined: Friday 27 September 2019, 20:16

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by wimmer81 » Wednesday 22 January 2020, 23:43

Hallo in die Runde.

Nachdem ich bei PMB nach mehreren Anfragen keine Antwort erhalten habe, hab ich einfach das DGSS bestellt. Hab's montiert aber irgendwie komm ich jetzt auch nicht tiefer runter, bringt das Federsystem ohne "Schuhschalentuning" nichts? Bin vorher im Walkmodus gefahren, der Bewegungsbereich war gefühlt der selbe!?

Mfg

hknz
Rank 2
Rank 2
Posts: 13
Joined: Sunday 30 October 2016, 14:50

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by hknz » Thursday 23 January 2020, 4:41

Wie viel wiegen Sie? :huh:

User avatar
nextcarve
Rank 4
Rank 4
Posts: 83
Joined: Tuesday 22 January 2013, 22:25
Location: Berner Oberland
Contact:

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by nextcarve » Thursday 23 January 2020, 15:47

Bei den Federsystemen gibt es verschiedene Federhärten, die, je nach Fahrergewicht, den Flex der Schuhe weicher oder härter machen. Zudem kann man mit den Schrauben den Bewegungsbereich nach vorne und nach hinten beeinflussen.
Dabei ist es nicht unbedingt das Ziel einen viel grösseren Bewegungsbereich als im Walkmode zu haben, sondern einen gleichmässige Beweglichkeit.
Schlussendlich sollte das Fussgelenk ja nicht über dessen Beweglichkeit beansprucht werden.

Eventuell hilft bei deinem Problem einfach einen weichere Feder. Dabei sollte Dir drupi (DGSS) sicher weiterhelfen können.

PS: Neben der Feder beeinflusst auch noch die Zunge die Beweglichkeit. Der 325 ist zwar nicht besonders hart, der 225 wäre aber noch weicher. Man könnte zur Not also noch die Zunge wechseln.
MOON & CARVE: Der Raceboard Event, Metschalp, Frutigen, Schweiz.
http://www.moon-and-carve.com

User avatar
christian61
Rank 5
Rank 5
Posts: 283
Joined: Friday 17 November 2006, 19:40
Location: Northern Bavaria, Germany

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by christian61 » Thursday 23 January 2020, 18:13

wimmer81 wrote:
Wednesday 22 January 2020, 23:43
...aber irgendwie komm ich jetzt auch nicht tiefer runter, bringt das Federsystem ohne "Schuhschalentuning" nichts? Bin vorher im Walkmodus gefahren, der Bewegungsbereich war gefühlt der selbe!?
Der 225 ist sehr weich, der passt für mich mit meinen 60 kg. Spätestens ab 70 kg wird der, glaube ich, zu weich sein.

Wie der Nextcarve schon geschrieben hat, die Federsysteme haben einen Anschlag, damit man sich den Knöchel nicht so leicht bricht wie im Walk-Modus. Und den maximalen Federweg kann man bei den meisten Systemen einstellen. Hast du das schon gemacht?
In meinem ACSS (von Abrax) hab ich übrigens auch weichere Federn drin (wie gesagt, ich wiege nur 60 kg).

Noch ein Gedanke zum "Runterkommen": Wie gehst du denn runter? Idealerweise setzt man sich dabei mehr aufs hintere Bein, also Gewicht nach hinten. Dann brauchst du nach vorne auch nicht ganz so viel Bewegungsfreiheit und kommst trotzdem ganz runter.
SWOARD EXTREMECARVER GEN4 168s + 161m, Deeluxe 225 + ACSS

User avatar
joemzl
Moderator
Moderator
Posts: 1303
Joined: Tuesday 5 September 2006, 20:29
Location: where Varus died in Germany // above you see, why I came to snowboarding: the Vitelli Turn

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by joemzl » Sunday 2 February 2020, 23:34

wimmer81 wrote:
Wednesday 22 January 2020, 23:43
Bin vorher im Walkmodus gefahren, der Bewegungsbereich war gefühlt der selbe!?
Eine zusätzliche Feder kann einen Schuh niemals weicher machen! :snooty:
Bringt also nur was in Kombination mit einer weicheren Zunge, oder sonstigem Tuning an der Zunge.
(Oder bei den Fahrern, die bisher nicht im Walkmodus gefahren sind)
Extreme Dreamer every night

Swoard Pro 175M +Race Ti Flex, Plasma CE185/17, Santa Cruz Maverick 183

churun11
Rank 0
Rank 0
Posts: 2
Joined: Thursday 5 December 2019, 23:20

Re: Ein Hallo in die Runde

Post by churun11 » Monday 10 February 2020, 17:21

Servus.

Habe heute das PMB an meine Deeluxe Track 700 installiert. Bin Ende des Monats im Zillertal zum Testen und gebe mal Bescheid.
Hatte vorher das BTS und kann schon sagen, daß die Federn von PMB technisch eleganter sind.
Die Dinger zu bekommen war eine mittlere Doktorarbeit. Habe es über das Kontaktformular gab es keine Antwort, letztendlich half eine PM über die Facebook Seite von PMB an Jakub. Der hat alles dann in die Wege geleitet.

Grüße

Post Reply