Bindung, Handschuhe, Wachsen, Polyglut und Co

Beiträge zu den Themen SWOARD Snowboards, Extremecarving Fahrtechnik oder Dies und Das

Moderators: nils, fivat, rilliet, joemzl, Petr

sabant
Rank 3
Rank 3
Posts: 26
Joined: Saturday 11 February 2017, 16:19

Re: Bindung, Handschuhe, Wachsen, Polyglut und Co

Post by sabant » Friday 2 February 2018, 13:24

hallo,
ausgebürstet hab ich meines erachtens gründlich, kupfer, nylon und rosshaar...
der ansatz mit dem zuviel auf einmal abgetragen könnte die ursache sein (evt. auch zuviel aufgetragen)…
werd ich beim nächsten mal im bindungsbereich bissl sanfter vorgehen...
klinge ist geschätzt 4mm dick und geht über die volle boardbreite (ist scharf)
is zwar ein gen4 / hat schon einige tage hinter sich aber durch ist der belag noch nicht ;)
in AUT gibs momentan viel neuschnee -> wird am sonntag wohl ein weiterer tag hinzukommen :)
danke für euer feedback

User avatar
joemzl
Moderator
Moderator
Posts: 1269
Joined: Tuesday 5 September 2006, 20:29
Location: where Varus died in Germany // above you see, why I came to snowboarding: the Vitelli Turn

Re: Bindung, Handschuhe, Wachsen, Polyglut und Co

Post by joemzl » Friday 2 February 2018, 15:53

sabant wrote: ... klinge ist geschätzt 4mm dick und geht über die volle boardbreite (ist scharf)
Du willst mehr als 20cm über die volle Breite gleichmäßig abziehen? 8O
Also ich schaff´ das nicht.
Zuerst belaste ich die Klinge immer punktuell und dann ziehe ich nochmal hochkant ab
(also nur ca. 5 - 6 cm breite Streifen).
Extreme Dreamer every night

Swoard Pro 175M +Race Ti Flex, Plasma CE185/17, Santa Cruz Maverick 183

sabant
Rank 3
Rank 3
Posts: 26
Joined: Saturday 11 February 2017, 16:19

Re: Bindung, Handschuhe, Wachsen, Polyglut und Co

Post by sabant » Friday 2 February 2018, 18:37

hi joemzl,
ok verstehe, dachte es gibt die breiten snowboardabzieher damit ma auf beiden kanten auflegen kann und somit eine führung hat, wenn ma mit dem schmalen abzieher mittig "reinhackt" is die lauffläche doch nicht mehr ganz plan oder?
LG

User avatar
joemzl
Moderator
Moderator
Posts: 1269
Joined: Tuesday 5 September 2006, 20:29
Location: where Varus died in Germany // above you see, why I came to snowboarding: the Vitelli Turn

Re: Bindung, Handschuhe, Wachsen, Polyglut und Co

Post by joemzl » Friday 2 February 2018, 19:58

Reinhacken? 8O 8O
Ich weiß ja nicht, wie Du vorgehst, aber ich setze das Ding auf der Lauffläche auf,
und ziehe dann mit Kraft ab. Da ist bei mir aber noch nie der Belag mitgekommen.
Ob das jetzt die reine Lehre ist, weiß ich nicht, aber bei meinen Boards funktioniert es.
Von Kante zu Kante aufsetzen kann nicht funktionieren (jedenfalls nicht im eigentlichen Sinne),
da die Kanten ja abgehängt sind.
Probier´s einfach mal.
Und wenn du dich verhackst, verkauft dir Patrice bestimmt gern ein neues Board. :mrgreen: :tongue:
Extreme Dreamer every night

Swoard Pro 175M +Race Ti Flex, Plasma CE185/17, Santa Cruz Maverick 183

User avatar
daniel175m
Rank 4
Rank 4
Posts: 69
Joined: Wednesday 26 March 2014, 21:25
Location: Stuttgart | Germany

Re: Bindung, Handschuhe, Wachsen, Polyglut und Co

Post by daniel175m » Saturday 3 February 2018, 8:45

Die Inserts der Bindungen sind Schuld an den weißen Streifen. Sie ziehen sich mit der Montage leicht rein. Man kann das gut sehen, wenn die Boards mit dem Belag nach oben in der Sonne liegen, auf der ECS habe ich einige solche Stellen gesehen. Und nein, ich montiere nicht mit einem 40nm-Drehmomentschlüssel.

Wenn die Bretter zum Service gegeben werden, dann wird mechanisch soviel geschrubbt, dass da kein Wachs übrig bleibt. Für das Selbermachen ist Joemzls Vorgehen korrekt; und mit einer 30cm Klinge kann das logischerweise nicht funktionieren.

Eine weitere Empfehlung: nimm ein Heißwachsvlies für das Bügeleisen, der Auftrag wird damit deutlich gleichmäßiger und dünner.
Swoard Extremecarver Pro2 168h, Swoard Dual2 175, UPZ RC12 / DGSS

sabant
Rank 3
Rank 3
Posts: 26
Joined: Saturday 11 February 2017, 16:19

Re: Bindung, Handschuhe, Wachsen, Polyglut und Co

Post by sabant » Saturday 3 February 2018, 14:59

Breite Abziehklingen sind demnach nicht empfehlenswert.
Danke auch für den Tipp mit dem Vlies...

User avatar
nextcarve
Rank 4
Rank 4
Posts: 73
Joined: Tuesday 22 January 2013, 22:25
Contact:

Re: Bindung, Handschuhe, Wachsen, Polyglut und Co

Post by nextcarve » Saturday 3 February 2018, 16:22

Wenn man nicht will, das sich durch die Hitze beim Wachsen der Belag bei den Inserts verformt, vor dem Wachsen die Bindung entfernen. Ist nicht so ein riesen Mehraufwand.
MOON & CARVE: Der Raceboard Event, Metschalp, Frutigen, Schweiz.
http://www.moon-and-carve.com

Post Reply